Gibel-Schwinget

News

  • 3 ehemalige OK-Mitglieder werden verdankt
    3 ehemalige OK-Mitglieder werden verdankt Nach der 20. Ausgabe des Gibelschwinget, gaben die langjährige OK-Mitglieder ihre Ämter weiter und wurden am Sonntag 10. April verdankt. Franz Furrer gab seinen Präsidenten Posten an Urs Müller weiter. Anni Furrer wurde als Aktuarin durch Damian Furrer ersetzt. Und Fredi Steiner, welcher das Gabenkomitee leitete, wurde von Christian Schönenberger abgelöst. Ein grosser Dank an die 3, für die vielen Jahre, in welchen sie sich für das Gibelschwinget eingesetzt hatten.

Info

Die 22. Ausgabe des Gibelschwinget findet am Sonntag 07. April 2024 (Verschiebedatum 14.04.2024) statt.

Das Schwingfest findet in Bonstetten, uf em Gibel statt. Link zu Google Maps:

https://www.google.ch/maps/place/Gibel,+8906/@47.31998,8.4500234,17z/data=!4m5!3m4!1s0x479008c24727206d:0x9421751b002f0ae0!8m2!3d47.3204819!4d8.45174

Geschichte

Nebst dem alljährlich traditionellen Hallen-Klubschwinget in Ottenbach wurden anfangs der Siebzigerjahre auch einige Frühjahrsschwinget mit Erfolg ausgetragen. Das beflügelte den Schwingklub am Albis 1979 erstmals, den inzwischen zur Tradition gewordenen Gibel-Schwinget ins Leben zu rufen.

 

Sieger-Liste

  1. Festsieger
  2. OK-Präsident
  1. 1979
  2. Max Wolfensberger
  3. Dürnten
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1981
  2. Noldi Ehrenberger
  3. Andelfingen
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1983
  2. Walter Vogt
  3. Eglisau
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1986
  2. Othmar Reichmuth
  3. Hirzel
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1988
  2. H.R. Ulrich
  3. Meierskappel
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1.  
  2. Willi Schiess
  3. Herisau
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1991
  2. Bruno Zemp
  3. Urdorf
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1994
  2. Andreas Schlumpf
  3. Oetwil am See
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1996
  2. Christian Vogel
  3. Bergdietikon
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 1998
  2. Markus Spörri
  3. Steg
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 2000
  2. Christian Vogel
  3. Kindhausen
  4. Paul „Gibel“ Hedinger
  1. 2002
  2. Christian Vogel
  3. Kindhausen
  4. Franz Furrer
  1. 2004
  2. Bruno Fäh
  3. Benken
  4. Franz Furrer
  1. 2006
  2. Markus Spörri
  3. Steg
  4. Franz Furrer
  1. 2008
  2. Urs Meier
  3. Obfelden
  4. Franz Furrer
  1. 2010
  2. Jodok Huber
  3. Bergdietikon
  4. Franz Furrer
  1. 2012
  2. Markus Schläpfer
  3. Niederbüren
  4. Franz Furrer
  1. 2014
  2. Remo Ackermann
  3. Steg im Tösstal
  4. Franz Furrer
  1. 2016
  2. Samuel Giger
  3. Ottoberg
  4. Franz Furrer
  1. 2017
  2. Roger Rychen
  3. Mollis
  4. Franz Furrer
  1. 2019
  2. Samir Leuppi 
  3. Winterthur 
  4. Franz Furrer
  1. 2022
  2. Shane Dändliker
  3. Feldbach
  4. Urs Müller

Homepage Sponsoren

a3detonpumpen.pngbewerger.pngeichhorn_logo.pnghoehener_schriftzug_hiqu_1.pnglogo_schrift.pngnageli-holzdesign.pngschnider solar.pngstone_style.pngzug-itcompany.png