Lebendpreise Gibel-Schwinget 2019

%PM, %21. %862 %2019 %20:%Mär

Muni Charlie posiert mit Reto Bernhard, Hugo Trachsler und von der Stiftung zur Weid Rossau, Martin Seeholzer (v.l.n.r.). Der einjährige Hauptpreis ist ein Original Schweizer Braunvieh und lebt zur Zeit auf dem Hof der Stiftung zur Weid in Rossau. 

                                                                                                                          
Kalb IDA LR min

 

 Ebenfalls ein wertvoller Preis ist das Kalb Ida der Rasse Braunvieh. Die Spender sind Peter Junker (l.) und Werner Reichmuth.

 Kalb Zora LR min

Der dritte Lebendpreis ist das Kalb Zora, welches eine Kreuzung zwischen der Rasse Limousin und Red Holstein ist, es wird von Philipp Boss aus Knonau gespendet.

Den Spendern ein grosses Dankeschön für die grosszügigen Gaben.

Anmeldung Helfereinsatz